Software

 

Wir bieten zur Navigation mit Apple Macintosh-Computern folgende das Programm MacENC an. Es ist die Weiterwentwicklung von GPSNavX, das jedoch nur Rasterkarten benutzen konnte. MacENC gibt es seit 2006; Es bietet mehr Funktionen und es arbeitet auch mit Vektorkarten. Neben anderen Schnittstellen können NMEA-Daten per TCP/IP gesenden/empfangen werden.

MacENC wurde vom Hersteller konsequent weiter entwickelt und neue Apple Betriebssysteme angepasst.

Seit Januar 2009 gibt es eine Software für das iPhone und den iPod Touch, die allerdings nur über den iTunes-Shop erhältlich ist: iNavX. iNavX arbeitet über einen Webdienst mit GPSNavX und MacENC zusammen, kann sogar direkt über ein Funknetzwerk (W-Lan bzw. WiFi) mit MacENC zusammenarbeiten - bis hin zum Erhalt von AIS-Daten.

Sonst ...

Es gibt noch eine Reihe kleiner und nützlicher Zusatzprogramme, auf die wir im Zusammenhang mit MacENC verweisen:

– Mr. Tides: berechnet Tiden
– LoadMyTracks: lädt Wegpunkte, Routen und Tracks via USB in diverse GPS-Geräte und liest die Daten auch aus diesen Geräten aus